VITA


geboren 1954 in Bad Homburg v.d. Höhe


1973/74 Studium der freien Malerei (Muthesius

Werkkunstschule,Kiel)

1979 – 88 Studium: Musiktheorie, klass. Gitarre, Querflöte, Klavier,

Laute und Komposition (HfK Bremen)

1988 – 92 Zweitstudium IVM Ausbildung zum Konzertgitarristen (HfK Bremen)


1988 – 92 musikalischer Leiter des Schauspiels (Bremer

Theater MOKS)

nebenher rege internationale Konzerttätigkeit und Arbeit

als Privatmusikerzieher.


seit 1992 Lehrauftrag für Gitarre (HfK Bremen)


seit 2009 Lehrauftrag im FB 3 (Uni Bremen)

Zusammenarbeit als Komponist u.a. mit dem mit dem

zeitgenössischen Komponisten Hans-Joachim Hespos (Wiese

GMBH, Kulturstraße Europa)


Einladung und Kompositionsauftrag zum United – O Kulturfestes, Oldenburg 2010


Seit 1992 Wechselnde Tätigkeit als musikalischer Leiter an verschie-

denen deutschsprachigen en Theatern, u.a. Kassel, Leipzig,

Münster,Bremer Shakespeare Company, Gandersheimer

Domfestspiele


derzeit musikalischer Leiter für das Schauspiel (Landesbühne

Niedersachsen Nord Wilhelmshaven)



Videoproduktionen


2011 Beethoven - Video Clip


2010 GesternHeuteMorgen100 Regie: Ralf C. Schreier,

Dokumentation gemeinsam mit Kindern über die Grund-

schule an der Nordstraße, Bremen-Walle / Konzeption und

musikalische Kompositionen


2008 Alles hat sein Ende,Manuel! Kurzfilm von Ralf C.

Schreier, als Darsteller "Mann im Anzug"


2007 entwickelte und arbeitete er als musikalisch -konzepti-

oneller Leiter und Co-Autor des Kurzfilmes „Unterwegs“ mit

Ralf C. Schreier / Alexander Hauer



Kompositorisches Schaffen und Bühnenmusik
Werke (Auswahl)


Musicals / Singspiele (Uraufführungen mit eigener Musik)


In Vorbereitung das Musical

LUTHER ! Rebell wider Willen

Premiere im Juni 2013 am Landestheater Eisenach

DIE VERLORENEN KINDER Grusical von Tatjana Rese / Erich A.

Radke, (Schreib- und Kompostionsauftrag des „Theater der

Jungen Welt Leipzig“) wurde unter demTitel„So roth wie Blut“

als Koproduktion des Theaters mit der Musikschule „Johann

Sebastian Bach“ im September 2008 uraufgeführt.

DER ZAUBERER VON OOS

DER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN F.K. Waechter

MOBY DICK

JOSEPH UND SEINE SCHWESTER ( Uraufführung ,Bad Gandersheim )

DER KAISER UND DIE NACHTIGAL

KÖNIG WASSERWIRBEL

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

DIE ZERTANZTEN SCHUHE

DSCHUNGELBUCH ( alle UA an der LNN in Wilhelmshaven )

NANOOK-DER INUIT; eigenes Musical; Uraufführung in Bremen

u.v.a.


Bühnenmusik


Arturo Ui B. Brecht (Theater Bremen)

Puntila und sein Knecht Matti B. Brecht (LNN Wilhelmshaven)

Kalevala Uraufführung (Staatstheater Helsinki)

Brecht – Revue CO-Produktion Radio Bremen und Theater Bremen

Der Sturm W. Shakespeare (LNN Wilhelmshaven)

Richard der III. W. Shakespeare (LNN Wilhelmshaven)

Urfaust J.W. Goethe (LNN Wilhelmshaven)

Die Weber (LNN Wilhelmshaven)

Im Namen der Rose (Bad Gandersheim)

My Mother`s Courage (Wilhelmshaven, Münster, Kassel)

Hamletmaschine H. Müller (LNN Wilhelmshaven)

Käthchen von Heilbronn, H. Kleist LNN Wilhelmshaven

Onkel Wanja; Tschechow LNN Wilhelmshaven

Die kleine Meerjungfrau Ueli Blum / E.A.Radke Urauffüh-

rung (LMN Wilhelmshaven)

Die Zähmung der Widerspenstigen; Shakespeare

(Shakespeare Company Bremen)

u.v.a.



Konzerttätigkeit

Internationale Konzerttätigkeit u.a. in Italien , Frankreich,

Spanien, Niederland, Finnland, Schweiz, Österreich, England.



Komposition von Kammermusiken für diverse Besetzungen

Stückgut für Violine solo 1999

4 Kinder-Stücke für Violine und Klavier 2000

6 Miniaturen für Gitarre Solo über Macbeth 2003

Return of Ulisses Kammersymphonie für Kammerorchester,

(1 Darsteller, zwei Sprecher und Orchester) 2010



Discographie

A Capella & More ( selected sound 5222 ) 1997

Jesus Christ Superstar ( Sound of music ) 2001

Die kleine Meerjungfrau ( Hörbuch im Heyneverlag ) 2004

Der Zauberer von Oos ( Hörbuch ) 2006


LINKS

www.landesbuehne-nord.de

www.theaterderjungenweltleipzig.de

www.litagverlag.de

www.stueckgutverlag.de

www.tatjanarese.de

www.staatstheater-kassel.de

www.nina-theater.ch

www.henrikekruegener.de